Header Image

Alles fließt

Tatsächlich unterliegt alles dem Wandel der Zeit beziehungsweise dem Zeitgeist. Vor gut 100 Jahren war Pfarrer Kneipp mit seiner Wasserheilkunde als „Quacksalber“ verschrien und wurde von den Schulmedizinern in die Schublade der verhassten Paramedizin gesteckt.

Heilpraktikern, die kranken Menschen mit Homöopathie oder Akupunktur helfen wollten, ging es noch bis in die 1980er Jahre hinein ganz ähnlich. Doch heute sind diese Verfahren endlich ein fundamentaler Bestandteil der „Alternativmedizin“, aus der diese Heilverfahren gar nicht mehr wegzudenken sind:

  • Akupunktmassage nach Penzel
  • Akupunktur
  • Chiropraktik
  • Homöopathie
  • Orthomolekulare Medizin
  • Osteopathie
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Yoga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.